Das war die 29. Jahrestagung der Gesellschaft für Geschiebekunde (Stralsund)

Der Auftakt der diesjährigen Jahrestagung erfolgte durch einen Abendvortrag am Freitag von Herrn  Rolf Reinicke über das Thema „Die Spuren der Steine“ im Forum (Deutsches Meeresmuseum Stralsund).

Am Samstag folgte ein umfangreiches Vortragsprogramm mit Beiträgen von Dirk Pittermann, Jörg-Florian Jensch, Hildegard Wilske (gehalten von Frank Rudolph), Alfred Buchholz, Werner Beckert, Manfred Kutscher, Frank Rudolph und Reinhard Braasch. Die Themenvielfalt könnte größer nicht sein – vom Kristallin bis zum Sedimentgestein inkl. der beliebten Fossilien war alles dabei. Die Pausen, endlich mal lang genug um etwas ausgiebiger Fachsimpeln zu können, ermöglichten eine kurze Entspannung in der einfach natürlichen und beruhigenden Landschaft des Dänholm.

Der letzte Tag (Sonntag) galt den Exkursionen. Vielen Dank an Herrn Kutscher, der es kurzfristig ermöglichte im Kreideabbau Promoisel nach Fossilien zu suchen.

 

Ein Dank gilt Herrn email hidden; JavaScript is required für die Bilder.