34. Jahrestagung

der

Gesellschaft für Geschiebekunde

Freitag 27. – Sonntag 29. April 2018

 

1  Zirkular GfG Tagung Raben Steinfeld
1 Zirkular GfG Tagung Raben Steinfeld
1.-Zirkular-GfG-Tagung-Raben-Steinfeld.pdf
342.6 KiB
180 Downloads
Details
2 Zirkular GfG-Tagung Raben Steinfeld
2 Zirkular GfG-Tagung Raben Steinfeld
2.-Zirkular-GfG-Tagung-Raben-Steinfeld.pdf
523.1 KiB
118 Downloads
Details

Tagungsort:

Raben Steinfeld bei Schwerin

 

 

Die Anmeldung zur Jahrestagung ist ab sofort möglich!

Ulrike Mattern
Telefon: 040-80601321
email hidden; JavaScript is required

 

 

Ablauf:

 Freitag: öffentlicher Abendvortrag
18:00PROF. DR. R. LAMPE
Neues vom Neudarß - die Uhr im Sand und Strandwälle als Klimaarchiv.


 

 ZeitVortragenderVortragstitel
109.30
10.30
DR. W. ZESSIN &
D. PITTERMANN
40 Jahre Geologische Fachgruppe in Schwerin.
210.30
11.00
H.-D. KRIENKEEiszeitland am Gletscherrand - 20 000 Jahre Raben Steinfeld.
11.00
11.20
Kaffeepause
311.20
11.40
M. TORBOHMAnmerkungen zu einigen Vorkommen kristalliner Gesteinstypen und Leitgeschieben durch Beobachtungen im Anstehenden.
411.40
12.10
U. WIENEKEAporrhaidae im Sternberger Gestein:
1, 2, 3 oder 4 Arten?
512.10
12.30
W.A. BARTHOLOMÄUSBlommiga bladet - die Blumenschicht des basalen Orthocerenkalks als 'Geschiebe des Jahres 2018‘.
612.30
12.45
R. BOENIG-MÜLLEREin Metakonglomerat aus der Kiesgrube in Vastorf.
12.45
14.00
Mittagspause
714.00
14.30
K. HOEDEMAKERSDer miozäne Glimmerton von Groß Pampau.
814.30
15.05
M. KUTSCHERDie Anderen - Die nicht-echinoiden Stachelhäuter aus dem Silur von Gotland.
915.05
15.15
M. HESEMANNLeitende Foraminiferen in Kreidemergelschlieren am Brodtener Ufer.
1015.15
15.40
A. LEMCKEBewohnt über mehr als 10.000 Jahre - und doch fast vergessen -Die Wirbeltierfundstelle Pisede in der Mecklenburger Schweiz
15.40
16.00
Kaffeepause
1116.00
16.20
H. HUHLEWanderung durch die Erdgeschichte eines Braunkohlentagebaues.
1216.20
16.45
H. SCHWANDT40 Jahre Geschiebekunde in der Kiesgrube Zarrenthin.
1316.45
17.05
DR. A. HESSEBitterfelder Bernstein – Fenster in die Erdgeschichte.
1417.05
17.15
W. A. BARTHOLOMÄUSLaudatio
17.30Jahreshauptversammlung
TOP1:Eröffnung der Mitgliederversammlung 2018
TOP3:Rechenschaftsbericht des Vorstandes
TOP4:Bericht des Kassenprüfers
TOP5:Entlastung des Vorstandes
TOP6:Neuwahl des Vorstandes
TOP7:Wahl eines Kassenprüfers
TOP8:Weitere vom Vorstand oder Mitgliedern eingebrachte TOPe
TOP9:Verschiedenes
TOP10:Festlegung der Jahrestagung 2019
ab ca. 19.30Abendessen

 


 

 Sonntag: Exkursionen
APoel (Strand vom Schwarzen Busch Richtung Gollwitz)
B Kiesgrube Consrade bei Schwerin (vorbehalt. Genehmigung)
Anmeldung und nähere Informationen erhalten Sie auf der Tagung!

 


Führungen:

Während der Tagung werden Führungen durch den Findlingsgarten Raben Steinfeld bzw. das Geologische Museum angeboten:

Führung durch den Findlingsgarten (Dr. K. OBST & H.-D. KRIENKE) am 27.04. um 16.00 Uhr und am 28.04. in der Mittagspause etwa gegen 13.00 Uhr. Dauer max. 45 Min.

Führung durch das Geologische Privat-Museum (R. BRAASCH) am 27.04. um 15:00 Uhr und am 28.04. in der Mittagspause und nach Abschluss der Vortragstagung (für Nichtmitglieder der GfG). Die Führung ist jeweils auf eine Gruppe von 20 Personen beschränkt. Die Entfernung Tagungsort-Museum beträgt ca 1,5 km.

Um Anmeldungen zu den Führungen unter email hidden; JavaScript is required oder unter 03860 8433 wird gebeten.

 


 

Übernachtung:

 EntfernungPreiseTelefon
Raben Steinfeld
Hotel Rabennest im Untersorf10min FußwegDZ ab 63 € , EZ ab 45 € o.F.03860 5011290
Hotel Rabenstein2min FußwegDZ ab 115 €, EZ ab 57,50 € m. F.03860 580270
In Mueß (OT v. Schwerin)
Hotel Mueßer Hof30min FußwegDZ 95 € EZ 53 € m. F.0385 4883780
AWO Feriendorf Mueß30min FußwegDZ 67 € EZ 43 € m. F.0385 208460